you are here:

6
Die Artenvielfalt bewahren

Jede 20 Minuten treten wir über eine Linie von der wir nicht wieder zurücktreten können, da eine weitere Art verschwunden ist. Das Aussterben von Arten ist ein normaler Prozess. Aber das Aussterben findet mindestens 100-mal schneller statt als es sollte. Das letzte Mal, dass etwas Ähnliches in der Erdgeschichte geschehen ist, war durch einen Astroiden der das Antlitz der Erde radikal veränderte. Dieses Mal sind wir die Astroiden. Aber einen sichern Zufluchtsort für gefährdete Insekten und Vögel zu bauen ist einfach und es ist viel einfacher wie es klingt.
3901
Menschen haben mitgemacht:
Ich bin dabei!
Warum es wichtig ist
Was du tun kannst
Ganze 35% der weltweiten Lebensmittelversorgung (Gemüse und Obst) ist direkt von Bienen abhängig. Und dennoch verschwinden Bienen derzeit sehr schnell von der Welt, besonders in den entwickelten Ländern. In verschiedenen Teilen der Welt sind Bestäuber so selten geworden, dass Bauern zu Handbestäubung zurückgreifen müssen: sie müssen die Pollen von einer Blume zu einer anderen bringen, was eine lange und mühsame Arbeit ist.

Doch die Bienen sind nur die Spitze des Eisbergs. Grundsätzlich zeigt sich in unserer Gesellschaft, dass uns ein Bewusstsein von den Werten der Artenvielfalt und dem natürlichen Ökosystems fehlt. Ohne die Natur würden wir einfach nicht existieren und doch haben die meisten von uns diese wichtige Tatsache vergessen. Wenn wir uns dessen bewusst sind, zeigen unsere Taten in der Gesellschaft jedoch nicht dieses Bewusstsein.
Ein Haus für gefährdete Insekten oder Vögel zu bauen muss keine große Anstrengung sein. Die einfachste Konstruktion benötigt nur einen einzigen Ziegel! Für die meisten Konstruktionen benötigt es meist nur ein paar Stücke Holz und ein paar Minuten oder Stunden Ihrer Zeit. Das InDeed Handbuch zum Erhalt der Artenvielfalt wird an Ihr Email Postfach gesendet sobald sie Ich bin dabei klicken. Es gibt Ihnen alle Anleitungen die Sie brauchen, um Ihren Teil dazu beizutragen einen Platz für jedes Wesen auf diesem Planten zu erschaffen und es Heimat zu nennen. Sich auf diese Weise für die Natur zu sorgen, wird Ihnen die Augen zu dieser herrlichen Lebensvielfalt auf der Erde öffnen. Es kann sogar passieren, dass Sie mehr bekommen als Sie geben.