News
Amma, Mata Amritanandamayi
March 25, 2023

Amma leitete die Veranstaltung in Nagpur, Maharashtra. Sie ist die erste spirituelle Führungsperson, die zur Vorsitzenden der G20 Arbeitsgruppe für Zivilgesellschaft und Nichtregierungsorganisationen (C20) ernannt wurde. Indien ist das diesjährige Gastgeberland des G20-Gipfels, der im September in Neu-Delhi stattfindet. In ihrer Ansprache erklärte Amma, dass die Menschen nicht überleben können, wenn sie als einzelne Nationen, […]

learn more

Indische Präsidentin Droupadi Murmu mit AMma, Mata Amritanandamayi
March 17, 2023

Indiens Präsidentin Droupadi Murmu kam während ihrer sechstägigen Reise durch Kerala, Tamil Nadu und Lakshadweep nach Amritapuri, um Amma zu besuchen.

learn more

Amma
January 22, 2023

Amma brachte zum Ausdruck, dass die Menschheit einen Weg finden muss, sich selbst zu stärken und weiterzuentwickeln, ohne die Kraft der Natur zu vergessen, die noch viel mächtiger ist. Amma ist die Vorsitzende von Civil 20, einer offiziellen Arbeitsgruppe der G20, die die Anliegen der Zivilgesellschaft gegenüber den führenden Wirtschaftsnationen der Welt vertritt.

learn more

Amma
January 18, 2023

Amma hat ein Projekt im Wert von über 6 Millionen US-Dollar (5,5 Millionen Euro) initiiert, um das Wohlergehen von Menschen mit Behinderungen und unterernährten, schwangeren Frauen zu fördern. Die Aktion soll in unterentwickelten Gegenden in ganz Indien sowie in anderen Entwicklungsländern stattfinden. Dabei wird “Embracing the World” eng mit lokalen zivilgesellschaftlichen Organisationen (CSO) zusammenarbeiten, um das Leben dieser Menschen spürbar zu verändern.

learn more

Amma Indien C20
October 25, 2022

Amma sagt, die Armut in ländlichen Regionen müsse als eins der Schwerpunktthemen für den gesellschaftlichen Fortschritt insgesamt behandelt werden. Die indische Regierung hat Amma zur Vorsitzenden der Civil 20 (C20) ernannt, einer offiziellen Beteiligungsgruppe der G20. Die G20 sind das wichtigste zwischenstaatliche Forum für die entwickelten Volkswirtschaften und die Schwellenländer, um finanzielle Stabilität auf globaler […]

learn more

Amma mit dem indischen Premierminister
August 28, 2022

Das Amrita Hospital in Faridabad verfügt über 2.600 Betten und umfasst acht Kompetenzzentren mit 81 Fachabteilungen. Faridabad, Haryana, den 24. August 2022 Der indische Premierminister Narendra Modi weihte das Amrita Hospital in Faridabad in Anwesenheit von Amma ein. An der Einweihung nahmen Hunderte von staatlichen und nichtstaatlichen Würdenträgern sowie medizinische Fachkräfte und Pädagogen aus dem […]

learn more

Dr. Prem Nair, ärztlicher Direktor der Amrita Hospitals Group
July 27, 2022

Das Klinikum Amrita Hospital in Faridabad soll im August seinen Betrieb aufnehmen und 81 Spezialabteilungen umfassen. Faridabad, Haryana, den 16. Juni 2022 Das neue Amrita Hospital liegt in der Hauptstadtregion Delhi und wird bei voller Auslastung 2.400 Betten beherbergen, womit es zum größten privaten Krankenhaus Indiens avanciert. Das 54 ha große Areal soll im August […]

learn more

Hilfsstation an der polnisch-ukrainischen Grenze
April 7, 2022

Sreepriya Rohit erzählt, wie es für sie war als Freiwillige für Embracing the World an der polnisch-ukrainischen Grenze war. Sie und ihr Ehemann sind von München zum Grenzübergang in Budomierz gereist, um Flüchtenden dabei zu helfen, nach Polen zu gelangen und die nächsten Schritte zu planen.

learn more

Hilfe für Geflüchtete an der ukrainisch-ungarischen Grenze
March 17, 2022

17. März 2022 – Tiszabecs, Ungarn Wien ist nur fünfeinhalb Autostunden von Tiszabecs entfernt, einem Dorf am östlichen Rand von Ungarn, nahe der ukrainischen Grenze. Nachdem sie gehört hatten, dass dort Hunderte von Flüchtlingen ankämen, beschlossen sechs Freiwillige von Embracing the World in Österreich, dort einen Posten zu errichten und heiße Getränke, Essen und Beratung […]

learn more

Ukraine Nothilfe
March 8, 2022

Seit Beginn des Krieges zwischen Russland und der Ukraine sind Freiwillige von Embracing the World an der Grenze um indischen Studenten und anderen Geflüchteten zu Helfen, in Sicherheit zu gelangen. Trotz Winterwetter bleiben sie vor Ort um sich um Menschen zu kümmern, die lange Wege zurückgelegt haben.

learn more